Liederabend mit Manuel Adt (Bariton) und Kathrin Isabelle Klein (Klavier)


Ein Liederabend mit Manuel Adt (Bariton)und Kathrin Isabelle Klein (Klavier) findet am Sonntag, 3. Oktober, ab 17 Uhr, in der Martinskirche Köllerbach, Sprenger Straße, statt. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Manuel Adt (Bariton) und Kathrin Isabelle Klein (Klavier) bilden seit 2016 ein Liedduo und wurden während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Theater in München von Prof. Fritz Schwinghammer in ihrer Arbeit begleitet. Beim Deutschen Musikwettbewerb 2018 waren sie Finalisten in der Kategorie Liedduo und wurden mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Manuel Adt begann seine musikalische Ausbildung zunächst am Violoncello, als
Mitglied der Bayerischen Singakademie erhielt er maßgeblichen Gesangsunterricht
von Hartmut Elbert. Solistisch tritt er regelmäßig in ganz Bayern auf. Unter den von ihm aufgeführten Werken fi nden sich Oratorien und Requien von Schütz, Bach,
Händel, Haydn, Mozart bis Brahms und zuletzt die Titelpartie des „Elias“ von Mendelssohn.
Auch auf der Opernbühne war er schon in diversen Rollen zu erleben. In den letzten
Jahren waren dies u.a. die Rolle des Baritons in C. Viviers „Kopernikus“ auf der Münchner Biennale, Der Betrunkene Offi zier in B.A. Zimmermanns „Die Soldaten“ an der Bayerischen Staatsoper und eine Triplerolle in der Kinderoper „Pinocchio“ am Staatstheater Nürnberg.

Die Pianistin Kathrin Isabelle Klein zeichnet eine besondere Vielseitigkeit aus. Ihre Vorliebe für moderne und zeitgenössische Musik konnte sie insbesondere mit dem Gewinn des 3. Preises beim Internationalen Klavierwettbewerb Orléans 2014 unter Beweis stellen.
Doch auch in allen anderen Epochen der Klavierliteratur fühlt sich Kathrin Isabelle Klein zu Hause und konnte damit bereits zu Schulzeiten viele Preise bei nationalen Wettbewerben gewinnen, darunter auch einen 1. Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2011. 2017 wurde sie mit dem Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis der Stadt München ausgezeichnet.
Für die Saison 2020/2021 ist sie Akademistin der Internationalen Ensemble Modern Akademie Frankfurt.
www.kathrin-isabelle-klein.com




Zurück