09. Oktober 2022

Konzert mit Marina Russmann (Sopran) und Christian Strauß (Klavier)


„Romantik pur“ ist das Motto eines Konzerts mit Marina Russmann (Sopran) und Christian Strauß (Klavier) am Sonntag, 9. Oktober, 17 Uhr, in der Martinskirche Köllerbach.

Erleben Sie die Sopranistin Marina Russmann und den Pianisten Christian Strauß mit Vokal- und Klavierwerken aus der so ergiebigen und beliebten Epoche der Romantik. Auf dem Programm stehen unter anderem Lieder von Clara Schumann und der „Carnaval“ für Klavier von Robert Schumann.

Marina Russmann und Christian Strauß lernten sich während ihres Musikstudiums an der Musikhochschule in Mainz kennen und geben seit vielen Jahren sehr erfolgreich gemeinsame Konzerte mit Kunstlied- und Opernliteratur.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Meisterkonzerte.Martinskirche".

 

Die in Russland geborene Sopranistin Marina Russmann (jugendlich-dramatischer Sopran) ist eine erfolgreiche Interpretin in der mitteleuropäischen und internationalen Opern - und Konzertszene. Zuletzt ist sie in der Rolle der "Tosca" in den USA (auf Hawaii) und der "Donna Elvira" in Mozarts "Don Giovanni" (in Bergisch Gladbach) zu hören gewesen.

Der Pianist Christian Strauß konzertiert im In- und Ausland als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter. Nach dem Konzertexamen führten ihn private Studien zu Bruno Leonardo Gelber nach Monte Carlo. Strauß ist mehrfacher Preisträger bei internationalen Musikwettvewerben (z.B. 2010 1. Preis beim „Concours Grieg“ in Oslo).

www.marina-russmann.de
www.konzertpianist-strauss.de





Zurück