02. März 2021

Supervision in der Gruppe


Supervision dient dazu, den beruflichen Alltag zu reflektieren, schwierige Situationen und Konflikte zu bearbeiten, die eigene Rolle in einer Organisation zu bedenken und insgesamt im Berufsfeld kompetenter und zufriedener zu arbeiten.

Supervision in der Gruppe

Ziele: Die Berufsrolle reflektieren und entwickeln; die Kommunikation unter den Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickeln/verbessern; Handlungsmöglichkeiten in konfliktreichen Situationen entwickeln.
Die Supervision in der Gruppe gibt Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen, Erfahrungen anderer zu nutzen und Situationen aus der Perspektive anderer wahrzunehmen.
Termin: Dienstag, 2. März 2021. 15.00 – 17.30 Uhr.
Weitere Termine nach Vereinbarung.
Ort: Ev. Akademie, Völklingen
Kosten: nach Vereinbarung
Anmeldung: bis 23. Februar 2021

Adressaten: Hauptamtlich Tätige in kirchlichen und diakonischen Arbeitsfeldern.
Supervisorin: Johanna Wittmann

 





Zurück